SCHILF - Lehrerresourcen versus Burnout

 

Es stellt sich die Frage, wie kann dieser gesellschaftliche Anspruch an die Lehrenden erfüllt werden. Wo können Impulse für Lösungsansätze entwickelt werden? Wer hat die Ressourcen und den Erfahrungsschatz, die unglaubliche Fülle an Herausforderungen zu meistern? Wie gelingt es Lehrkräfte in ihrer wichtigen Tätigkeit zu stärken und zu kräftigen.

 

Das kollektive Wissen der Gruppe nutzen lernen

Einzelkämpfer haben es deutlich schwerer. Spieler, die sich auf ihre Mannschaft konzentrieren, sind erfolgreicher, belegt eine Studie der Michigan State University. Die Betonung der Gruppe mindert die Angst des Einzelnen zu versagen und macht ihn somit selbstbewusster, meinen die Psychologen der Studie.

MEHR (ANKLICKEN)

Die in Teams vorherrschenden unterschiedlichen Lebens- und Erfahrungswelten bieten eine unerschöpfliche Fülle an Lösungsvarianten. Gelingt es aus Gruppen sich ergänzende, wertschätzend und respektvoll agierende Teams zu formen werden die Fähigkeiten und Ressourcen des Einzelnen zum psychischen und physischen Sicherheitsnetz des Teams.

Unser gemeinsamer Ansatz

Wir kennen die Lösung für die Herausforderungen Ihrer Schule nicht, aber wir haben Methoden, die es erleichtern ein Klima zu schaffen, um die Ressourcen Ihres Lehrkörpers zu aktivieren.

Gemeinsam entwickeln wir Ihren modularen Fahrplan mit individuellen Coaching-Einheiten, Vorträgen, Workshops und Team-Coachings bis hin zur Outdoor-Teamentwicklungsmaßnahme, der einen nachhaltigen Prozess begleitet.

Ein gesundes, agiles LehrerInnen-Team, das die Freude am Beruf versprüht und Burnout nur vom „hören-sagen“ kennt, ist das erklärte Ziel dieser Team-Entwicklungsmaßnahmen.

Zielgruppen: Volksschulen, Neue Mittelschulen, Gymnasien

© 2019 Mut tut gut

 

  • Facebook - White Circle